Radtouren A bis Z
- Fahrradbücher - Fahrrad-DVDs - FahrradwitzeLinks - Bahn + Rad - E-Bike - Home

Imposante Landschaften erwarten die Radurlauber an der "Serbischen Donau" wie 
das "Eiserne Tor" (Mitte). Und trutzige Festungen.            Fotos: djd/Rad & Reisen


Für Pedalritter mit Pioniergeist

Die "Serbische Donau"

(djd/pt). Natur, Kultur und Kulinarik - dieses Dreigestirn leitet Genussradler seit 30 Jahren auf dem Radweg zwischen Passau und Wien. Der österreichische Donauradweg ist laut Radreiseanalyse 2011 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) der beliebteste Fernradweg im Ausland. Inzwischen sind fast alle Donauregionen von der Quelle in Baden-Württemberg bis zur Mündung ins Schwarze Meer radlerfreundlich ausgebaut. Die "Serbische Donau" gehört zu den erst jüngst für Pedalritter erschlossenen Abschnitten.

Von Belgrad zum Eisernen Tor

Radfahrer mit Pioniergeist können sich freuen: Zwischen Belgrad und dem Eisernen Tor, einer imposanten Talenge an der rumänischen Grenze, reihen sich landschaftliche und kulturelle Höhepunkte aneinander. Eine achttägige Radreise durch diese ursprüngliche Gegend hat bisher nur der Spezialveranstalter "Rad & Reisen" in sein Programm aufgenommen. In Begleitung eines ortskundigen Reiseleiters radelt man über flache bis sanft hügelige Wege. Etappenziele sind sehenswerte Orte wie Novi Sad und architektonische Perlen wie die Festungen Bac, Petrovaradin und Golubac. Die Urlauber entdecken hautnah die unberührten Landschaften in den Nationalparks Fruska Gora und Deliblatska - und das ganz unbeschwert. Denn auch um den Gepäcktransport kümmert sich der Veranstalter.

2012 gibt es den Donau-Bonus

Der Spezialveranstalter für Donaureisen lädt außerdem zu einer Reihe von kombinierten Rad-Schiff-Touren ein. Abwechselnd an Land und auf dem Wasser lassen sich Kultur- und Naturdenkmäler, etwa auf der Strecke zwischen Passau und Budapest oder in der Unesco-Weltnaturerbe-Region Donaudelta, aus verschiedenen Blickwinkeln kennenlernen. Der aktuelle Katalog stellt alle Radreisen in ganz Europa ausführlich vor und macht Lust, gleich loszuradeln (Bestellung und weitere Informationen unter www.radreisen.at oder Telefon 0043-1-4053873). Wer sich schnell entscheidet, hat im Jubiläumsjahr einen weiteren Vorteil: Auf ausgewählte Reisen gibt es einen zusätzlichen Donau-Bonus von fünf Prozent.

 

Reisebericht Donauradweg Passau-Wien

Reisebericht Deutsche Donau Passau-Donauwörth-Ulm

Home