Radtouren A bis Z
- Fahrradbücher - Fahrrad-DVDs - FahrradwitzeLinks - Bahn + Rad - E-Bike - Home

Hilfreicher Wälzer der Stiftung Warentest für bastelfreudige Tourenradler erschienen

Fahrrad Reparaturbuch

Alle Reparaturen Schritt für Schritt erklärt - Suchbaum hilft, den Fehler zu finden

"Fahrradreparaturen" hat 336 Seiten und ist zum Preis von 24,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/fahrradreparaturen 
ISBN 9783868510683

Buch kaufen

"Die meisten größeren und kleinen Technikprobleme am Fahrrad kann man mit ein paar Werkzeugen, Ersatzteilen, etwas Zeit und mit diesem Buch erfolgreich beseitigen." So heißt es in der Pressemitteilung der Stiftung Warentest zu ihrem Buch "Fahrrad Reparaturen".

Wer wie ich mehrere Fahrräder, darunter ein Pedelec, besitzt, muss sich schon aus Kostengründen damit befassen, Wartung und kleinere Reparaturen selber zu bewerkstelligen. Sonst geht's richtig ins Geld.

Das Tollste an diesem Buch ist die Methodik der Fehlersuche. Suchbäume helfen auch Laien, den Ursachen von Störungen schnell auf die Spur zu kommen. Auf 18 Seiten kann man Schritt für Schritt das Problem einkreisen (siehe Auszug unten) und sich zur Lösung vorarbeiten.

Desweiteren werden Wartungsaufgaben und Reparaturen ausführlich beschrieben und in sehr anschaulichen Bildern gezeigt, so dass man die Arbeitsschritte gut nachvollziehen kann. Selbst solche Spezialitäten wie Rohloffnabe und hydraulische Scheibenbremse werden gleichwertig behandelt.

Rund 100 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für alle beschriebenen Reparaturen wurden extra für dieses Buch fotografiert. So wird etwa bildlich dargestellt, wie man den Verschleiß eines Ritzels misst und ein defektes Ritzel(-Paket) austauscht, wie man Bremsklötze austauscht und Bremsen richtig einstellt.. 

Schwierigkeitsgrad, Kosten, Zeitaufwand und benötigte Materialien sind bei jeder Reparatur klar benannt. Dazu gibt es unkonventionelle Tipps für Notreparaturen unterwegs, auch unkonventionelle: etwa einen Knoten in den Schlauch machen für eine schnelle Hilfe ohne Flickzeug.

 

Fehler erkennen

Fehlerdiagnose und Reparaturen bei Pedelecs und E-Bikes

Auch den auf dem Siegeszug befindlichen Pedelecs und E-Bikes widmet der Autor ein Kapitel. So gibt er Tipps zur Wartung ("Darf man Elektrofahrräder waschen?" - Antwort: Keine Hochdruckreiniger wie bei normalen Rädern auch, feucht abwischen, vorher Akku rausnehmen). Ebenfalls wichtige Themen sind die Akkupflege und -lagerung über Winter, die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Antriebssysteme samt Fehlersuche, der Aus- und Einbau eines Hinterrades mit Nabenmotor und vieles mehr.

Fazit: Mit diesem verständlich geschriebenen und hervorragend illustrierten Buch und einem gewissen Maß an handwerklichem Geschick kann man nicht nur sein Fahrrad näher kennenlernen, sondern auch eine Menge Geld sparen. Dieter Hurcks, 3/2014


Hier können Sie weitere Infos einholen und/oder bei Amazon bestellen:

 


Homepage