Radtouren A bis Z
- Fahrradbücher - Fahrrad-DVDs - FahrradwitzeLinks - Bahn + Rad - E-Bike - Home

Der Bestseller unter den Radwanderführern:

Radfernwege in Deutschland  

Immer wieder stößt man als Tourenradler auf die Beschilderung von Radfernwegen. Oft weiß man dann nicht, ob diese vielleicht sogar zu dem Ort führt, den man sich als Tagesziel ausgesucht hat. In solchen Fällen kann die komplett überarbeitete Neuauflage des ADFC-Ratgebers „Radfernwege in Deutschland“ außerordentlich behilflich sein.

Da Fahrradtourismus im Trend liegt, stoßen immer mehr Neulinge zur Gruppe derjenigen, die das Auto im Urlaub mit dem Fahrrad vertauschen. Denn Radurlaub ist gesund, aktiv und macht Freude…. – und das spricht sich herum.

Die schönsten Routen führen entlang ausgeschilderter Radfernwege - vom beliebten Klassiker bis zum Geheimtipp. Dieses Buch bietet eine kompakte Übersicht der Fernradwege jeweils auf einer Doppelseite mit Routenverlauf und Foto(s) und ist eine ideale Entdeckungs- und Planungshilfe für die schönsten Radrouten.

Ob Nordsee, Weser, Ruhrgebiet, Donau oder Neiße – die 210 attraktivsten überregionalen Strecken in ganz Deutschland werden von den kompetenten und raderfahrenen Autoren Thomas Froitzheim und Frank Hofmann übersichtlich beschrieben, charakterisiert und kommentiert.

Nützliche Adressen und Tipps von Radreiseexperten runden das Infopaket ab.

Die beiliegende aktuelle Deutschlandfaltkarte zeigt die komplette Routenübersicht und die vielfältigen Verknüpfungsmöglichkeiten des über 50.000 km langen Radroutennetzes. Wenigstens die sollte man also auf jeder Radtour unbedingt dabei haben.

ADFC-Ratgeber Radfernwege in Deutschland (Froitzheim/Hofmann),  BVA Bielefelder Verlag, 288 Seiten mit Übersichtskarte und Schutzhülle, Paperback, Format 13 x 20,5 cm, 15,95 €, ISBN 978-3-87073-429-9

Hier können Sie weitere Infos einholen und/oder bei Amazon bestellen:

zurück