Radtouren A bis Z
- Fahrradbücher - Fahrrad-DVDs - FahrradwitzeLinks - Bahn + Rad - E-Bike - Home

Das neue Fahrradreparaturbuch

Der kleine Helfer für unterwegs 

ADFC-Regionalkarte Kieler Förde

Gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC e.V.) veröffentlicht der BVA Bielefelder Verlag bereits seit 1995 die ADFC-Regionalkarten. Im Maßstab 1:75.000 oder 1:50.000 eignen sich die Karten ideal für Tages- oder Wochenendausflüge.

In den ADFC-Regionalkarten werden alle wichtigen topografischen Inhalte übersichtlich dargestellt. Das handliche Format, der doppelseitige Druck und der ideale Maßstab machen es möglich, dass der Radfahrer nur eine einzige Karte anschaffen muss.

Vor Ort haben ADFC und die regionalen Fremdenverkehrsverbände Angaben zur Oberflächenbeschaffenheit und Verkehrsbelastung von ausgewählten Radrouten, Freizeitinformationen und Hinweisen auf die Benutzung von Bahnen und Schiffsverbindungen genauestens recherchiert und geprüft. Die schönsten Radrouten der Region werden besonders empfohlen und dargestellt. Viele wichtige Informationen zu Sehenswertem und Übernachtungsmöglichkeiten finden sich ebenfalls in der Karte wieder.

Aktuell erschienen ist jetzt die neue ADFC-Regionalkarte Kieler Förde/Fehmarn/Holsteinische Schweiz, die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) gemeinsam mit dem BVA Bielefelder Verlag herausgegeben hat.

Wussten Sie schon, dass Schleswig-Holstein das beliebteste Ziel bei Deutschlands Ferienradlern ist? Kein Wunder, denn Land und Kultur bieten ein abwechslungsreiches Spektrum, das auch anspruchsvolle Gäste zufriedenstellt. Dabei wird man in der Schleswig-Holsteinischen Schweiz, dem Aukrug und den Hüttener Bergen mit den jeweiligen Steigungen schnell merken, dass Schleswig-Holstein gar nicht so „platt“ ist. Genießen Sie die frischen Brisen, die goldgelben Rapsfelder und gönnen Sie sich ab und zu eine erholsame Pause!

Auf dieser Karte finden Sie die kreisfreien Städte Kiel und Neumünster sowie die Landkreise Rendsburg-Eckernförde, Plön, Ostholstein und Teile Segebergs, Steinburgs und Schleswig-Flensburgs. Die neue Auflage bietet einen umfassend erweiterten Kartenausschnitt, der nun den Landkreis Ostholstein bis nach Fehmarn sowie im Südwesten Hohenwestedt erfasst. Gemeinsam mit der angrenzenden neuen ADFC-Regionalkarte „Neumünster / Holsteiner Auenland“ ist nun Schleswig-Holstein fast vollständig durch ADFC-Regionalkarten abgedeckt.

Der Maßstab 1:75.000 eignet sich nach meinen Erfahrungen am besten, wenn man auf eigene Faust eine Region erkunden und dabei nicht auf die Radfernwege und ausgeschilderten Routen beschränkt bleiben möchte. Diese sind natürlich, wie beispielsweise die NOK-Route entlang des Nordostseekanals, ebenfalls eingezeichnet und heben sich farblich hervorragend vom Kartenhintergrund ab.


Hier können Sie weitere Infos einholen und/oder bei Amazon bestellen:


Homepage