Radtouren A bis Z
- Fahrradbücher - Fahrrad-DVDs - FahrradwitzeLinks - Bahn + Rad - E-Bike - Home

Radtourenführer von Publicpress mit GPS-Tracks und 20 Tourenbeschreibungen

Die schönsten Radfernwege in Brandenburg

Preis: 11,99 Euro

ISBN: 978-3-89920-825-2

Die beiden Autoren Axel von Blomberg und Kai-Uwe Tiessenhusen leben in Berlin, haben auf unzähligen Touren die Region erkundet und führen als Tourenleiter Radelgruppen durchs Land. In ihrem 2017 erschienenen Buch stellen sie 20 Radfernwege vor, die ganz oder teilweise in diesem Bundesland verlaufen.

Brandenburg hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Radlerparadies gemausert. Mehr als 7.000 km bestens ausgebaute Wege führen ohne große Höhenunterschiede durch die nahezu unberührte Natur. Thematische Wege treffen auf bekannte Fernradwege wie z. B. die Tour Brandenburg, den Havelradweg, den Europaradweg R1 (D-Route 3) oder den Elberadweg. Man radelt auf den Spuren Fontanes, entdeckt Seen, die wie am Spreeradweg aus alten Tagebauen entstanden sind, sowie malerische Dörfer. Die Autoren haben die schönsten Touren zusammengefasst, geben Tipps, etwa zur sinnvollen Ausrüstung und Bekleidung, und verraten viele Hintergrundinfos.

Die zum Teil auch noch wenig bekannten Touren, untermalt mit eindrucksvollen Fotos, werden durch kompakte Infos zu Sehenswüdigkeiten und mit vielen hilfreichen Adressen komplettiert. Probieren Sie doch mal die Niederlausitzer Bergbautour (477 km) oder die zweiteilige Tour "Historische Stadtkerne (zusammen über 600 km). Sie lernen dabei ein schönes Stück des vielfältigen Bundeslandes Brandenburg kennen.

Bei der Orientierung im Gelände helfen am besten die gezippten GPS-Daten im Format GPX und KMZ für Google Earth. Dort kann man sogar die Strecken auf dem Computermonitor vor der Tour schon mal "abfliegen".

Auf einen Blick

  • Radtourenführer
  • mit GPS-Tracks zum Download
  • Geschichten vom Wegesrand
  • Regionalwissen
  • Insidertipps der Autoren
  • Taschenformat: 12,6 x 18,9 cm (Breite x Höhe)
  • Ausführliche Toureninfos
  • Aussagekräftige Höhenprofile
  • Übersichtskarten
  • 192 Seiten



Homepage