Radtouren A bis Z
- Fahrradbücher - Fahrrad-DVDs - FahrradwitzeLinks - Bahn + Rad - E-Bike - Home

Familienfreundliche Trips für zwei oder drei Tage:

Die 40 schönsten Wochenendtouren

Preis: 14,95 Euro, ISBN 978-3-87073-803-7

224 Seiten, mit zahlreichen Fotos und Karten, Paperback, Format: 14,5 x 21 cm, 1. Auflage 2017

Wer gerade mal keine Zeit für eine längere Radtour hat, aber angesichts eines optimistischen Wetterberichts dennoch aufs Rad steigen will, findet in dem Buch "Die 40 schönsten Wochenendtouren" eine Sammlung wirklich toller, familienfreundlicher Mehrtagestouren zwischen 70 und 230 km Länge.

Jede Wochenendtour wird auf vier bis sechs reich bebilderten Seiten detailliert und kenntnisreich beschrieben: mit komprimierter Tourbeschreibung, Infoblock und Kartenausschnitt. Dazu wird im Buch der Code verraten für den kostenlosen Download der tourenbezogenen GPS-Tracks (Seite 15).

Das Angebot umfasst nahezu ganz Deutschland, so dass jeder auch eine Tour in der Nähe seines Heimatortes findet. Hoch im Norden etwa die Tour 1: Tiefe Schweizer Seen im hohen Norden, Rundtour Plön, Malente, Eutin, Neustadt, Oldenburg, Bleckendorf, Neukirchen, Plön, 147 km. Oder an der Ostsee die Tour 8: Die Königin der Ostsee, Rundtour Stralsund, über Rügen, Stralsund, 282 km.

Weit im Osten Deutschlands verläuft die Tour 11: zwischen Havel und Berlin, Rundtour Brandenburg, Werder, Potsdam, Berlin, Brandenburg, 195 km. Und in der Mitte lockt die Tour 14: Schönheiten an der Saale, von Naumburg nach Bernburg, 131 km. Auf Spuren der Industriegeschichte stößt man bei der Tour 15: Große Ruhrpott-Runde, Rundtour Wetter, Duisburg, Oberhausen, Dortmund, 192 km.

Natürlich darf auch das Münsterland nicht fehlen, eines der beliebtesten Radelreviere hierzuland: Tour 17: Schlösser und Radlerträume, Rundtour Münster, Ascheberg, Olfen, Lüdinghausen, Senden, Billerbeck, Havixbeck, Münster, 210 km.

Und so geht es weiter mit interessanten Touren, in die durchweg bekannte Radfern- und Flussradwege eingebaut sind. Am südlichen Ende Deutschlands lockt schließlich  Tour 40: Zu Füßen der Bayerischen Alpen, Rundtour Mittenwald, Bad Tölz, Kochel, Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, 130 km.

Bei den Touren handelt es sich großenteils um Rundtouren, es sind aber auch Streckentouren im Angebot, bei denen sich eine Bahnan- und -abreise empfiehlt wie etwa die Nahetour von der Quelle bis zur Mündung und die Mosel-Tour von Trier nach Traben-Trarbach. Oder die Touren 38 und 39 von Ulm nach Oberstdorf bzw. von Regensburg nach Passau. Da kann man nur noch eines wünschen: gute Fahrt bei gutem Wetter!

Dieter Hurcks, 3/2017

Homepage