Radtouren A bis Z
- Fahrradbücher - Fahrrad-DVDs - FahrradwitzeLinks - Bahn + Rad - E-Bike - Home

Spezielle Lenkertasche für Klemmleuchte

Erfahrungsbericht: Wenn das Licht am Lenker befestigt werden muss

   Hier hat auch noch die Lampe Platz.
Auf der Suche nach einer Lenkertasche für mein Rad bin ich auf Ihre Seite gestoßen, allerdings nicht ganz fündig geworden. Mein Problem ist Folgendes:

Ich fahre derzeit überwiegend lange Strecken Stadverkehr (Berlin) und am Wochenende lange Tagesausflüge. Bisher haben dafür die Gepäcktaschen am hinteren Gepäckträger gereicht. Nun habe ich ca. zwei bis drei Mal pro Jahr längere Radtouren (1-2 Wochen) mit Zeltübernachtung vor. Dafür erweist sich u.a. eine Lenkertasche als sehr sinnvoll.

Erste Feststellung: Entweder Lenkertasche, dafür kein Klemmlicht am Lenker, weil die Tasche darüber hinaus ragt bzw. die Lampe gar nicht erst aufgeschoben werden kann. Oder Klemmlicht und keine Tasche.

Die bisher testweise angebrachten Lenkertaschen hängen auch so tief, dass eine Dynamolampe am Steuerrohr ebenfalls überdeckt wird, da ich bei 1,60 cm Körpergröße einen sehr kleinen Rahmen fahre und auch das Steuerrohr dementsprechend sehr kurz ist.

Ich bin also auf der Suche nach einer Lenkertascher mit/oder einem Befestigungssystem, bei dem die Tasche nicht über die Lenkeroberkante hinausragt. Es sind ja bei einigen Taschen tatsächlich nur ein paar Zentimeter. Aber eben ein paar zuviel.

Im üblichen Handel konnte bisher keine Lösung angeboten werden.

Ist Ihnen anhand Ihrer ausführlichen Tests ev. etwas in dieser Richtung mal unter die Finger gekommen? Für Tipps und Hinweise bin ich Ihnen sehr dankbar.

Die Lösung: Ich bin für meinen kleinen Rahmen und dessen begrenzte Anbaumöglichkeiten dann doch noch auf eine sehr einfache, aber hilfreiche Variante gestoßen.

Ein guter Radhändler hat nach einiger Suche die einfache Lösung eines weiteren Adapters gefunden.

Von KLICKfix gibt es einen sogenannten Multi Clip als Zubehör - einen Halter für Lenkeradapter. Dieser wird einfach in den vorgebauten Lenkeradapter eingeschoben und darauf kann man dann alles mögliche befestigen. Für den Adapter gibt es dann sogar noch seitliche Zusatzrohre für mehr Teile wie GPS o.ä. Diese Teile stehen dann alle über der Lenkertasche. Der Multi Clip passt auch an alle anderen gängigen Lenkeradapter, denn ich habe z.B. keinen mit Klickfix-System. Der Adapter allein ohne Zusatzrohre kostet nur 8,- € und reicht für das Licht. Radcomputer usw. bekommt man auch am kleinsten Rad noch sinnvoll am Lenker unter.

Es gibt auch noch weitere Adaptervarianten, die man z.B. auf das Steuerrohr aufschraubt. Den einfachen Adapter halte ich aber für günstiger. Wenn man nur für Urlaubsreisen alle Anbauten benötigt und im Alltag sonst der übliche kleine Rucksack reicht, dann schraubt man nur den Lenkeradapter ab und muss nicht noch am Steuerrohr schrauben.

Habe mich übrigens nach Ihren Tipps für den Radständer Altran Velo entschieden, und der hat perfekt 20 kg in allen Lagen gehalten ohne lose zu werden oder zu klappern. Petra Harder, 9/2012

Home